Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 27. Juli 2017

Aktueller Stand der Garage und Außenanlagen:

Bei der Garage sind wir momentan am Punkt Verputz angelangt.
Das Dach ist drauf, die Elektrik verlegt und die Decke abgehängt.
Der Sockelputz ist auch dran. Jetzt geht es ans verputzen der Wände, denn im September soll gepflastert werden.

Letzte Woche haben wir auch den Rasen angesät.

Wie man auf den Bildern auch sieht ist unser Baugebiet mittlerweile weiter gewachsen. Im Frühjahr wurde die Ringstraße fertiggestellt und mittlerweile stehen 3 neue Häuser und eines ist im Bau.

Stand März 2017, Ringanker gegossen

Stand März 2017, Mauerbalken und Carport begonnen

Stand März 2017,Sparren montiert

Stand April 2017, Dach Garage und Carport verschalt

Stand April 2017, Dach Garage und Carport verschalt

Stand Mai 2017, Trapezbleche werden montiert

Stand Mai 2017, Decke abgehängt und verspachtelt

Stand Juni 2017, Sockelputz angebracht

Stand Juli 2017, Rasen angesät

Stand Juli 2017, Rasen angesät

Ja, wir leben noch.😂
Wir sind aber seit März mit der Garage,... beschäftigt und hatten einfach keine Zeit etwas zu posten.

Mittlerweile sind alle Punkte von Kampa erledigt.
Auch als später etwas mit den Terrassentüren und den Stäben des Treppengeländers nicht passte wurden diese anstandslos ausgetauscht.
Alles in allem können wir sagen das wir zufireden mit Kampa sind und auch wieder mit Kampa bauen würden.

Zum Energieverbrauch ein zwischenfazit:
Die Rechnung von Kampa geht (noch) nicht ganz auf, aber momentan (Stand Ende Juni) liegen wir im Schnitt bei 43€ im Monat für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom. Und da hatten wir hier einen langen und sehrt kalten Winter.
Das Konzept funktioniert also. Ich werde nach einem Jahr im Haus noch einmal ein Fazit nach einem vollen Jahr ziehen.
Wenn die genauen Zahlen interessieren , dann bitte einfach kontaktieren.

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Mittlerweile ist (fast) alles abgearbeitet was die Nacharbeiten von Kampa angeht.
Am Montag kommt HLS nun nochmal um das Überströmventil der Heizung umzubauen. Dies sitzt an der falschen Stelle (das haben sie jetzt nach 2 Wochen bemerkt).
Angeblich bringen die dann auch den Nachfüllschlauch für die Heizung mit.
Die Risse und Löcher wurden am Freitag durch Kampa ausgebessert.
Jetzt haben wir festgestellt, dass sich eine Terrassentür nicht öffnen lässt. Hier hatte der Kundendienst den Griff getauscht, aber keinen passenden Schlüssel da gelassen. Seit 2 Wochen wollte unser Bauleiter einen zukommen lassen - Fehlanzeige.

Unsere Garage ist nun seit zwei Wochen fertig gemauert. Jetzt müssten wir den Ringanker und den Torsturz gießen. Aufgrund der momentanen Außentemperaturen wird das wohl aber erst im nächsten Jahr möglich sein.

Freitag, 25. November 2016

Aktueller Stand:

Gestern wurden nun die Heizungs- und Wasserleitungen im Technikraum umgebaut, die Schalldämpfer der Lüftung und das Ausgussbecken getauscht.

- Duschbrause im Bad: Die gelieferte war zu lang und wurde bei Abnahme neu bestellt
- Inbetriebnahme und Einstellen der Lüftung (sollte lt. Baumanagement eigentlich schon längst gemacht werden, so müssen wir jetzt Fenster öffnen um zu Lüften). Dies ist allerdings nicht sehr energieeffizient.
- Einstellen der Heizung (die auch nicht energieeffizient läuft momentan) 
- Tausch der bei der Hausmontage bereits als defekt gemeldeten Einschubtreppe 
- Wechsel einer Rolladenkurbel in der Küche von der rechten auf die linke Seite (Fenster lässt sich nicht ganz öffnen, bereits im Juli gemeldet) 
- Umbau der Heizungs und Wasserleitungen im Technikraum (hier wurde von Seiten der Gemeinde einiges bemängelt) 
Hier erfolgt momentan eine Klärung Kampa mit Gemeinde, angeblich soll hier nächste Woche ein Termin bei uns stattfinden.
- Lieferung und Montage der Rauchmelder (laut LBO in Bayern Pflicht, lt. BLB Kampa im Leistungsumfang dabei - die Fehlen noch) 
- Einstellen aller Fenster und Rolladen (zwei elektr. Rolladen schließen nur zur Hälfte, vom Kundendienst keine Spur) 
- Tausch des defekten Ausgussbeckens (der Wasserhahn ist bereits getauscht, das Waschbecken wird beim nächsten besuch von HLS gemacht)
- Tausch der defekten Schalldämpfer der Lüftung
- Liefern des Nachfüllsets der Heizung
- Tausch zweier zerkratzter Rolladen 
- einige kleine optische Mängel
- Letzte Woche wurde die Treppe montiert, da ein Balken hierfür im werk vergessen wurde, wurde diese geöffnet. Hier muss neu verspachtelt und gestrichen werden (die Wände waren durch uns schon fertig gestrichen)

Das Nachfüllset der Heizung wird uns laut Aussage des Monteurs der Kampa HLS zugeschickt.
Was wir nicht ganz verstehen ist das Verhalten des Subunternehmers von Kampa, der, obwohl noch vom Monteur der Kampa HLS angewiesen aufzuräumen, einfach seinen Dreck liegen hat lassen und den Technikraum so zu verlassen das wir danach erstmal putzen mussten.
Nach einer halben Stunde hatten wir dann einen nassen Technikraum, weil die Firma einen Wasserhahn, der wohl zum befüllen der Heizung dient nicht geschlossen hat und dieser dann den Technikraum unter Wasser setzte.

Im Technikraum haben wir nun auch einen Riss in der Raumecke entdeckt, der wohl wieder, wie schon im Bad, durch das schlechte verspachteln entstanden ist. Die Löcher, die durch das versetzten der Heizung,... in der Wand sind schließt wahrscheinlich auch niemand. Hierzu findet heute eine Klärung mit dem Bauleiter statt.

Freitag, 28. Oktober 2016

Aktueller Stand:

Heute waren wieder Arbeiter bei uns. Aber noch sind nicht alle Punkte abgearbeitet:

- Duschbrause im Bad: Die gelieferte war zu lang und wurde bei Abnahme neu bestellt
- Inbetriebnahme und Einstellen der Lüftung (sollte lt. Baumanagement eigentlich schon längst gemacht werden, so müssen wir jetzt Fenster öffnen um zu Lüften). Dies ist allerdings nicht sehr energieeffizient.
- Einstellen der Heizung (die auch nicht energieeffizient läuft momentan) 
- Tausch der bei der Hausmontage bereits als defekt gemeldeten Einschubtreppe 
- Wechsel einer Rolladenkurbel in der Küche von der rechten auf die linke Seite (Fenster lässt sich nicht ganz öffnen, bereits im Juli gemeldet) 
- Umbau der Heizungs und Wasserleitungen im Technikraum (hier wurde von Seiten der Gemeinde einiges bemängelt) 
Hier erfolgt momentan eine Klärung Kampa mit Gemeinde, angeblich soll hier nächste Woche ein Termin bei uns stattfinden.
- Lieferung und Montage der Rauchmelder (laut LBO in Bayern Pflicht, lt. BLB Kampa im Leistungsumfang dabei - die Fehlen noch) 
- Einstellen aller Fenster und Rolladen (zwei elektr. Rolladen schließen nur zur Hälfte, vom Kundendienst keine Spur) 
- Tausch des defekten Ausgussbeckens (der Wasserhahn ist bereits getauscht, das Waschbecken wird beim nächsten besuch von HLS gemacht)
- Tausch der defekten Schalldämpfer der Lüftung
- Liefern des Nachfüllsets der Heizung
- Tausch zweier zerkratzter Rolladen 
- einige kleine optische Mängel
- Letzte Woche wurde die Treppe montiert, da ein Balken hierfür im werk vergessen wurde, wurde diese geöffnet. Hier muss neu verspachtelt und gestrichen werden (die Wände waren durch uns schon fertig gestrichen)

Es wird langsam, auch wenn noch nicht alle Punkte abgearbeitet sind.

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Es tut sich endlich wieder was:

Am Dienstag war der Kundendienst da und heute hat sich HLS angekündigt um Heizung und Lüftung zu machen. Somit sind bzw. werden hoffentlich die Punkte langsam abgearbeitet:

- Duschbrause im Bad: Die gelieferte war zu lang und wurde bei Abnahme neu bestellt
- Inbetriebnahme und Einstellen der Lüftung (sollte lt. Baumanagement eigentlich schon längst gemacht werden, so müssen wir jetzt Fenster öffnen um zu Lüften). Dies ist allerdings nicht sehr energieeffizient.
- Einstellen der Heizung (die auch nicht energieeffizient läuft momentan) 
- Tausch der bei der Hausmontage bereits als defekt gemeldeten Einschubtreppe 
- Wechsel einer Rolladenkurbel in der Küche von der rechten auf die linke Seite (Fenster lässt sich nicht ganz öffnen, bereits im Juli gemeldet) 
- Umbau der Heizungs und Wasserleitungen im Technikraum (hier wurde von Seiten der Gemeinde einiges bemängelt) 
- Lieferung und Montage der Rauchmelder (laut LBO in Bayern Pflicht, lt. BLB Kampa im Leistungsumfang dabei - die Fehlen noch) 
- Einstellen aller Fenster und Rolladen (zwei elektr. Rolladen schließen nur zur Hälfte, vom Kundendienst keine Spur) 
- Tausch des defekten Ausgussbeckens 
- Tausch zweier zerkratzter Rolladen 
- einige kleine optische Mängel
- Letzte Woche wurde die Treppe montiert, da ein Balken hierfür im werk vergessen wurde, wurde diese geöffnet. Hier muss neu verspachtelt und gestrichen werden (die Wände waren durch uns schon fertig gestrichen)

Am meisten stört uns die Sache mit der Duschbrause, da keiner sagen kann wann die kommt,...
In der Dusche im OG muss die Kante in der Schräge nochmal neu gespachtelt werden, da hier ein Riss durch das schlechte verspachteln entstanden ist. Wann das behoben wird, keine Ahnung.
Interessant auch, dass der Kundendienst uns auf die schlechten Spachtelarbeiten angesprochen hat die sie erkannt haben. Nur leider waren wir das nicht selbst, sondern ein Sub von Kampa :-)

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Wir haben uns lange nicht mehr gemeldet.
Dies ist nicht nur unserem Innenausbau geschuldet. Seit Samstag wohnen wir im neuen Haus.
Wir Kämpfen aber nun seit fünf Wochen, da war Hausübergabe, mit Kampa, damit diese ihre restlichen Punkte erledigen:

Es fehlen noch: 
- Duschbrause im Bad: Die gelieferte war zu lang und wurde bei Abnahme neu bestellt
- Inbetriebnahme und Einstellen der Lüftung (sollte lt. Baumanagement eigentlich schon längst gemacht werden, so müssen wir jetzt Fenster öffnen um zu Lüften). Dies ist allerdings nicht sehr energieeffizient 
- Einstellen der Heizung (die auch nicht energieeffizient läuft momentan) 
- Tausch der bei der Hausmontage bereits als defekt gemeldeten Einschubtreppe 
- Wechsel einer Rolladenkurbel in der Küche von der rechten auf die linke Seite (Fenster lässt sich nicht ganz öffnen, bereits im Juli gemeldet) 
- Umbau der Heizungs und Wasserleitungen im Technikraum (hier wurde von Seiten der Gemeinde einiges bemängelt) 
- Lieferung und Montage der Rauchmelder (laut LBO in Bayern Pflicht, lt. BLB Kampa im Leistungsumfang dabei - die Fehlen noch) 
- Einstellen aller Fenster und Rolladen (zwei elektr. Rolladen schließen nur zur Hälfte, vom Kundendienst keine Spur) 
- Tausch des defekten Ausgussbeckens 
- Tausch zweier zerkratzter Rolladen 
- einige kleine optische Mängel
- Letzte Woche wurde die Treppe montiert, da ein Balken hierfür im werk vergessen wurde, wurde diese geöffnet. Hier muss neu verspachtelt und gestrichen werden (die Wände waren durch uns schon fertig gestrichen)

Die Liste ist zwar "kurz" aber manche Punkte schon beeinträchtigend.

Auf E-Mails reagiert bei Kampa niemand. Die Bauleitung gibt nur zur Antwort, die Firmen sind mit Frist angeschrieben die Punkte zu erledigen, melden sich aber nicht. Das ist die einzige Aussage die wir haben und das Seit fünf! Wochen.
Heute habe ich ein offizielles Schreiben an Kampa geschickt, per Post, mit einer Frist die Punkte in den nächsten 14 Tagen zu erledigen ("Ähnlich einer Mängelrüge")

Momentan können wir Kampa so nicht weiterempfehlen!!

Mittwoch, 7. September 2016

Heute war es soweit, die Hausübergabe stand an.
Gemeinsam mit unserem Bauleiter gingen wir das komplette Haus ab und besprachen die Mängel bzw. Fehler.
Diese beschränken sich zum großen Teil auf schlecht eingestellte Fenster und Rolladen, sowie kleine optische Mängel der Fenster und Fensterbretter.
Diese sollen demnächst vom Kundendienst behoben werden.
Die Heizung und Lüftung wird wahrscheinlich nächste Woche final eingerichtet.
Treppe und Haustüre kommen in 2-3 Wochen. Bis dahin gilt es die Malerarbeiten,... fertig zu stellen.
Für die offenen Punkte und "Mängel" wurde ein Einbehalt vereinbart bis diese behoben sind.
Unser Bauleiter verabschiedete sich und wünschte uns viel Spaß mit dem haus.
Somit starten wir ab heute mit den Malerarbeiten.
Die Arbeit an der Garage muss nun erstmal ruhen bis nach dem Einzug :-)
Blick ins Bad

Blick in den Eingangsbereich

Blick ins Gäste-WC

Blick in den Technikraum

Donnerstag, 1. September 2016

Update: Gestern war unser Bauleiter vor Ort um den Baufortschritt zu begutachten und mit uns die Übergabe zu vereinbaren.
Nächsten Mittwoch machen wir die Übergabe, sodass wir unsere Arbeiten im Haus (Laminat, Innentüren, Malerarbeiten) machen können. Das passt, Laminat und Innentüren sind für nächste Woche bestellt.
Diese Woche werden die Fliesen- und Spachtelarbeiten noch fertiggestellt.
Demnächst soll Kampa-HLS nochmal kommen um Lüftung und Heizung abzustimmen und final in Betrieb zu nehmen. Wir sind gespannt wann.
Die Haustüre und Treppe werden voraussichtlich in KW39 geliefert und eingebaut wenn wir innen soweit sind.

Gestern haben wir unsere Terrassenplatten verlegt, somit ist diese nun auch fast fertig. Mit der Garage geht es auch gut voran.
Terrasse Ost

Terrasse Süd

Bodenfliesen Küche fertig und verspachtelt

Garage










Donnerstag, 25. August 2016

Gestern haben wir auch endlich das Streifenfundament für die Garage gegossen, sodass wir hier nun anfangen können die Garage zu mauern.